APM-Statusanzeige für GPS und Arming

Heute möchte ich mal eine sinnvolle Erweiterung für Copter vorstellen, welche auf dem APM-System basieren. Es handelt sich hierbei um eine kleine Platine mit zwei LED und zwei  Buzzern. Durch die blaue LED kann der GPS-Status angezeigt werden, mit der roten LED wird der Arming-Status angezeigt (oder andersrum). Außerdem sind zwei relativ laute Buzzer verbaut, mit welchen akustische Signale übermittelt werden können.

Der Anschluss dieses Moduls ist sehr einfach. Man muss nur die fünf Adern am APM in der Erweiterungs-Leiste einstecken. Das zweiadrige rot/schwarze Kabel kommt in den Plus- und Minus-Anschluss von A3 (also die vierte Reihe! Die Zählung beginnt mit Null!). Natürlich wie immer rot in plus und schwarz in minus. Hierüber wird das Modul mit Spannung versorgt. Die Signale werden über die drei übrigen Adern übermittelt. Diese werden jeweils in die Signal-Ausgänge im APM gesteckt. Die weiße Ader sind die Buzzer-Module, diese werden in A5 gesteckt, das blaue Kabel kommt in A6 und rot kommt in A7. Möchte man blau für die Arming-Anzeige und rot für das GPS nutzen, werden einfach die entsprechenden Adern vertauscht.

Anschlussschema LED-Modul

Bei aktueller Firmware des APM braucht man keinerlei Einstellungen machen. Das Modul ist automatisch aktiviert, wenn man nun den Copter in Betrieb nimmt. Folgende Anzeigen sind nun möglich:

  • GPS: Blinken = GPS wird gesucht, Leuchten = GPS-Fix vorhanden
  • Arming: Blinken = Copter betriebsbereit, Leuchten = Copter „scharf“
  • Töne: Langer Ton = Copter scharf geschaltet, kurzer Ton = Copter unscharf geschaltet, lang-kurz-kurz = GPS-Fix verloren

Erhältlich ist dieses Modul z.B. bei AliExpress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*